Bezirksmeisterschaften im Rahmen des 42. Hohenhorst-Meeting in RE

Mit zwei Teilnehmerinnen waren die Waltroper Leichtathleten der DJK Teutonia beim 42. Hohenhorst-Meeting am Start.
Jula und Maja

Im Zuge des Wettbewerbs wurden auch die Bezirksmeisterschaften ausgetragen.

Gleich zwei Bezirksmeistertitel konnte sich hierbei Jula Dahm (W15) sichern. Sie siegte im Sperrwurf mit einer Weite von 26,54 Metern.

Auch im Kugelstoßen blieb sie ungeschlagen. Hier erkämpfte sie sich mit einer Weite von 8,82 Metern den Sieg.

Mit 4,66 Metern im Weitsprung landete Jula in ihrer Altersklasse auf Platz fünf.

Maja Gonschorek (WJU18) warf den Speer auf 30,30 Meter. Mit der Weite belegte sie in ihrer Altersklasse den vierten Platz.

Beim Weitsprung lief es bei Maja leider nicht so glücklich. Der Anlauf passte nicht ganz und so waren es am Ende drei ungültige Versuche. Schade, denn es waren Sprünge an die 5 Meter.