Vier neue Übungsleiterassistentinnen

ÜLassis Bericht von Christian Bensch

Die DJK Teutonia Waltrop freut sich über vier neue Übungsleiterassistentinnen

Mit Bravour haben vier Athletinnen der DJK Teutonia Waltrop Leichtathletik e.v. in Hinsbeck ihre Ausbildung als Gruppenhelfer-/ Übungsleiterassistenten bestanden. Ausgerichtet wurde dieser Lehrgang von der DJK Sportjugend in Münster.
Bereits vor zwei Jahren hat Franziska Köller diesen Lehrgang absolviert, in den Herbstferien haben Lena Dressel, Clara Weitzmann und Anna-Lena Bensch nachgezogen. Alle Vier haben einen festen Platz als Übungsleiterhelferinnen in der U10 Trainingsgruppe und werden bei jedem Training von den Kindern sehnsüchtig erwartet.

In der Ausbildung in Hinsbeck wurden grundlegende Informationen vermittelt, z.B. zum Aufbau von Sportstunden, Tipps zum Leiten von Gruppen, Bewegungs- und Sportangebote planen, organisieren, durchführen und auswerten. Aber auch Rechtsfragen, Aufsichtspflicht und Übungsleiterpflichten sowie auch die Idee und die Aufbaustruktur des Verbandes waren an der Tagesordnung.

Aber es wurde nicht nur gebüffelt. Das am Wochenende erlernte Grundwissen wurde in der folgenden Woche mit rund 20 Kindern und Jugendlichen in die Tat umgesetzt.

Zur bestandenen Prüfung aller vier Athletinnen gratulieren die Trainer und der Vorstand der DJK Teutonia Waltrop.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>